Night Fever

Nachts sind alle Katzen grau. Bestes Beispiel dafür, dass dies nicht auf die Raumgestaltung bei Nacht zutrifft und diese weder eintönig noch fad sein muss, bietet die Nachtszene mit ihren Clubs, Bars und Diskotheken. Hier vereinen sich Farbe, Licht, Kultur und Design. Lassen Sie sich inspirieren.

Nachtclubs sind Erlebniswelten: In den Räumen verschmelzen Architektur und Innenarchitektur mit Sound, Licht, Mode, Grafik und visuellen Effekten zu einem modernen Gesamtkunstwerk. Gleichzeitig werden die damit verbundenen soziologischen Aspekte berücksichtigt.

Nachtclubs gelten auch als wichtigste Designräume der zeitgenössischen Kultur. Designer, Architekten, Sounddesigner und Szenografen (Szenografie kann abstrakt als die Lehre beziehungsweise Kunst der Inszenierung im Raum verstanden werden) und nicht zuletzt die Maler erschaffen Atmosphären und Erfahrungen.

Neben der Farbgestaltung spielen Lichtinstallationen und der Umgang mit Beleuchtung eine entscheidende Rolle. Der Einsatz von Licht verändert die Wahrnehmung von Farben. Maler können hier mit ihrer Expertise bei besonders aufwendigen und exklusiven Wandgestaltungstechniken überzeugen. Bei den Themen Trockenbau und Akkustik ist der Maler ebenfalls als Experte gefragt.

 

Mehr zum Thema: adamuseum.be

Fotos: Vincent Everarts

Night Fever

Im letzten Jahr veranstaltete das Vitra Design Museum eine Ausstellung, die sich mit dem Design und der Clubkultur von 1960 bis heute beschäftigte.

Weitere Infos und Bilder finden Sie hier: design-museum.de

BÜRO WUPPERTAL


Malermeister Nicoli

Rottscheidter Str. 4

42329 WUPPERTAL

 

Tel.: 0202 / 974528 - 0

Fax: 0202 / 974528 - 1

 

info@malermeister-nicoli.de

SOCIAL MEDIA