Das fliegende Klassenzimmer

Am Flughafen Erfurt-Weimar entsteht ein Jugendprojekt der besonderen Art. Bald sollen in einem ausrangierten Flugzeug Kinder und Jugendliche auf virtuelle Entdeckungsreise gehen. Doch zunächst legen Maler-Auszubildende aus Thüringer Innungsbetrieben Hand an, damit die alte Maschine in neuem Glanz erstrahlen kann. Projektpartner ist die Brillux Nachwuchsinitiative „Deine Zukunft ist bunt“.

Koordiniert von der Landesinnung Thüringen beteiligen sich bis zu zwanzig Auszubildende des Maler- und Lackiererhandwerks zeitgleich daran, die in die Jahre ge-kommene russische Passagiermaschine auf Vordermann zu bringen. Gleichzeitig rühren sie natürlich die Werbetrommel für ihren Beruf. Melanie Stein, 22, Auszubildende im dritten Lehrjahr im Erfurter Malerbetrieb Heinemann, ist aus Leidenschaft Malerin: „Was ich an meinem Beruf liebe, ist die Abwechslung. Natürlich ist es besonders ungewöhnlich, ein Flugzeug zu sanieren, aber auch sonst ist kein Tag wie der andere. Gelangweilt habe ich mich noch nie.“

 

Kay Goßmann, Geschäftsführer des Thüringer Landesinnungsverbands über das Erfurter Projekt: „Mit Aktionen wie dieser können wir jungen Menschen, die vor der Berufswahl stehen, wunderbar aufzeigen, dass das Maler- und Lackiererhandwerk viel mehr für sie bereithält als das Klischee von den endlosen Bahnen weißer Raufasertapeten aussagt.“ Mit „Deine Zukunft ist bunt“, wurde ein starker Partner gefunden, der das Projekt durch Manpower, kontinuierliche technische Beratung und Materialspenden unterstützt.

 

Geplant ist, dass künftig Schülerinnen und Schüler zwischen sechs und 16 Jahren in der ausrangierten Iljuschin-Passagiermaschine auf virtuelle Entdeckungsreise gehen, ihren Horizont erweitern und ihr Bewusstsein für die ökologische Verantwortung des Menschen schärfen können. „Reiseziele“ wären vom Klimawandel akut bedrohte Erdregionen, wie Inseln in Ozeanien, schmelzende Gletscher oder auch der durch Abholzung schrumpfende Regenwald.

BÜRO WUPPERTAL


Malermeister Nicoli

Rottscheidter Str. 4

42329 WUPPERTAL

 

Tel.: 0202 / 974528 - 0

Fax: 0202 / 974528 - 1

 

info@malermeister-nicoli.de

SOCIAL MEDIA