Der Herbst wird grün

Little Greene bringt eine neue Capsule Collection heraus, bei der sich alles um die Trendfarge Grün dreht. Seit Anfang 2018 arbeitet der Farbenhersteller mit dem britischen National Trust zusammen. Als Ergebnis dieser Zusammenarbeit wurde ein umfangreiches Farb-Forschungsprojekt in National Trust Häusern und Gärten in England, Wales und Nordirland durchgeführt, um die ursprünglichen Farben zu finden und die Geschichten der Menschen zu erzählen, die damals als erstes Freude an diesen Farben hatten.

Fotos: Little Greene

Little Greenes Managing Director, David Mottershead, ist von der neuen Kollektion überzeugt: „Mit Zugang zu über 350 bedeutenden historischen Innenräumen, die vom National Trust betreut werden, hatten wir die einzigartige Gelegenheit, uns in eine  vielseitige Mischung aus dekorativen Stilen zu vertiefen.Es war eine faszinierende Aufgabe, und mit einem solchen Reichtum an Ressourcen, die uns zur Verfügung standen, war es der schwerste Teil, das Material so zu bearbeiten, um daraus eine Auswahl von Farben zu kreieren, mit denen man in der modernen Innenarchitektur arbeiten kann.“

Clare Brown, Head of Brand Licensing beim National Trust, fügt hinzu: „Wir freuen uns über diese Zusammenarbeit mit Little Greene, die allen dabei helfen wird, das nationale kulturelle Erbe in ihre eigenen Wohnungen zu bringen. Die beiden Organisationen haben eine echte Synergie mit Bewahrung, Restaurierung und Neuerfindung im Mittelpunkt ihrer Arbeit.Die Wahl der Grüntöne für dieses erste Zusammenarbeit ist inspirierend: Es ist die Farbe des National Trust und beschwört Bilder von Gärten und weiten Landschaften herauf, die wir zur Freude der Nation erhalten.“

Wie bei den vorherigen Capsule Collections hat Little Greene eine besondere Auswahl von 31  Grüntönen identifiziert – jeweils mit einer bemerkenswerten Herkunft und einer wichtigen Position in der zeitgenössischen Inneneinrichtung. Darunter sind 20 vom National Trust abgeleitete Farbtöne sowie einige wichtige Grüntöne aus dem Archiv von Little Greene. Die Palette ist inspiriert von Quellen wie Beatrix Potters Bauernhaus in Cumbria, George Bernard Shaws drehbarer Schreibhütte und sogar mystischen Vögeln auf der Tapete, die von Chippendale in Nostell Priory aufgehängt wurde.

Foto: Little Greene


Aus dem Verkauf jeder Farbdose kommt ein kleiner Teil des Erlöses der Arbeit des National Trust zugute. So wird sichergestellt, dass die historischen Gebäude und Landschaften als Freiräume für die kommenden Generationen erhalten werden können. Zusätzlich wird der Farbhersteller die Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten des National Trust durch Farbspenden unterstützen, um einigen der bewundernswertesten Gebäude Großbritanniens Farbe und Leben zurückzugeben.

 

Die neue GREEN Farbkarte wird im September 2018 lanciert. Die Kollektion im Store in München, im gehobenen Fachhandel und im Online-Store unter www.littlegreene.de erhältlich. Oder kontaktieren Sie uns doch einfach direkt für eine Farbberatung rund um das Thema "grün".


Hier Beratungstermin vereinbaren!

 

Sie haben Fragen rund um das Thema "grün", den verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten und Techniken oder wünschen eine Beratung für ihr Zuhause?

Dann schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular oder rufen uns an.

Wir kümmern uns zusammen mit Ihnen um Ihr Anliegen! 

 

Kontaktformular


BÜRO WUPPERTAL


Malermeister Nicoli

Rottscheidter Str. 4

42329 WUPPERTAL

 

Tel.: 0202 / 974528 - 0

Fax: 0202 / 974528 - 1

 

info@malermeister-nicoli.de

SOCIAL MEDIA