Das Treppenhaus - Mehr als nur ein Durchgangsraum

Waren Treppenräume früher Orte der Repräsentation, sind sie heute meistens auf ihre reine Erschließungsfunktion beschränkt. Dabei können sie viel mehr, als nur die einzelnen Geschosse miteinander zu verbinden. Sorgfältig konzipiert und ausgeführt, lassen sie sich in Schmuckstücke verwandeln, die zu schade sind, um sich nur zum Treppensteigen darin aufzuhalten.

Nahezu grenzenlos scheinen die Möglichkeiten, wenn es um die farbliche Gestaltung von Treppenhäusern geht. Das eröffnet neue, und warum nicht mal unkonventionelle Gestaltungsoptionen.

Meistens handelt es sich um Durchgangsräume, die gar nicht oder nur sparsam möbliert sind. Das bedeutet, es sind nur wenige Farb- und Materialvorgaben zu berücksichtigen und der farbliche Spielraum ist dadurch entsprechend groß.

Eines sollte man jedoch stets bedenken: Wände in Treppenhäusern müssen hart im Nehmen sein und einiges aushalten können. Hier lohnt sich ein hochwertiges, strapazierfähiges Produkt, damit die Renovierung möglichst lange Freude bereitet. Noch eine Besonderheit: In Treppenhäusern hält sich niemand lange auf. Die Regel besagt, wo die Verweilzeit kurz ist, sind starke Farbakzente „erlaubt“. In Wohnräumen sind wir deshalb häufig dezenter unterwegs, hier suchen wir Ruhe und Entspannung.

Retro-Charme! Die Wände sind mit Fleece Tapete und einer matten DecoLasur beschichtet.

Foto: Caparol

Das anthrazitfarben gestrichene Treppenhaus in einem Einfamilienhaus strahlt in Kombination mit den Naturmaterialien Eleganz aus.

Foto: Caparol

Elegant erscheint die Kombination aus klarem weiß und den Stirnwänden mit metallisch patinierter Struktur.

Foto: Caparol


Individuelle Gestaltung

Doch müssen es immer intensive, bunte Farben sein? Natürlich nicht! Zumal in Zeiten mit knapper werdenden Wohnräumen Treppenhäuser nicht immer nur als Durchgangszone genutzt werden, teilweise sind sie offen mit Wohnflächen verbunden. Die Nutzung ist natürlich abhängig vom individuellen Objekt.

Unsere Beispiele zeigen, dass es auch dunkel, lebhaft strukturiert oder wohnlich pastellig in Treppenhäusern zugehen kann. Alle verwendeten Farben und Oberflächen zeichnen sich durch hervorragende Eigenschaften aus und sind für den Treppenhausbereich bestens geeignet. Ein weiteres Merkmal prägt die gezeigten Treppenhäuser: Sie wirken richtig fein rausgeputzt!


Hier Beratungstermin vereinbaren!

 

Sie Planen eine Veränderung ihres Treppenhauses und haben Fragen zu den verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten und Materialien oder wünschen eine Beratung für ihr Zuhause?

Dann schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular oder rufen uns an.

Wir kümmern uns zusammen mit Ihnen um Ihr Anliegen! 

 

Kontaktformular


BÜRO WUPPERTAL


Malermeister Nicoli

Rottscheidter Str. 4

42329 WUPPERTAL

 

Tel.: 0202 / 974528 - 0

Fax: 0202 / 974528 - 1

 

info@malermeister-nicoli.de

SOCIAL MEDIA