Trendfarben Report 2018 - Die Farben für Ihr Wohnzimmer

Nachdem wir im ersten Teil unseres Trendfarben Reports 2018 bereits die Top-Farben für das Schlafzimmer behandelt haben, widmen wir uns im zweiten Teil dem Wohnzimmer. Das Wohnzimmer lässt Ihnen natürlich einen breiten Entfaltungsspielraum, in den sich zahlreiche Trendfarben integrieren lassen. Wie auch im Schlafzimmer sind es im Jahr 2018 eher intensive Farbtöne, die den Ton angeben und langweiliges Weiß in den Schatten stellen.

Intensive Akzente mit Bordeaux-Rot

Farbtrends aus dem Schlafzimmer wie das zur Akzentuierung hervorragende Caliente spiegeln sich auch im Wohnzimmer wider. Besonders im Trend liegt etwa kräftiges Bordeaux, das durch seinen starken Rotton ähnlich markante Akzente setzt wie Caliente-Rot. Bordeauxtöne eignen sich dabei weniger für die komplette Raumgestaltung, sondern vielmehr für die Wandgestaltung in Kombination mit Braun, Schwarz, Grau oder natürlich auch ganz klassisch mit einem strahlenden Weiß.

Zeitloses Grau hat nach wie vor Stil

Eine weitere Trendfarbe, die auch im Jahr 2018 nicht totzukriegen ist, ist Grau. Das Schöne an dieser eigentlich sehr klassischen Farbe ist die Vielfalt der unterschiedlichen Nuancen, in denen Sie im Wohnzimmer eingesetzt werden kann. Grau unterstützt ein klares und modernes Design und kommt damit in Kombination mit Glasmöbeln, hellen Hölzern sowie hellen Sitzgarnituren besonders gut zur Geltung. Auch wenn Grau natürlich sehr vielstufig ist, stechen zwei Farbtöne in diesem Jahr besonders hervor.

Einerseits handelt es sich um ein dunkles Anthrazit, das in eine ähnlich intensive Farbkerbe schlägt wie das Ultra Violett in der Küche oder das zuvor genannte Caliente-Rot. Insbesondere mit hellen Kontrastfarben verleihen Sie Ihrem Wohnzimmer mit Hilfe eines anthrazitfarbenen Anstrichs einen eleganten Charakter. Ebenfalls gefragt ist im Jahr 2018 Taubengrau, das mit seinem zurückhaltenden Charakter zu vielen Einrichtungsstilen passt und sich damit sowohl im Rahmen eines rustikalen Landhausstils als auch in einem Design-Wohnzimmer verwenden lässt.

Gelbe- und orangene Akzente unterstreichen das Wohnzimmerdesign

Wenn Sie auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Wandfarbe für Ihr Wohnzimmer sind, dann sollten Sie sich im Jahr 2018 einmal genauer mit warmen Orange- und Gelbtönen beschäftigen. Allerdings sei an dieser Stelle erwähnt, dass sich beide Farbspektren weniger für einen Komplettanstrich, sondern eher für die farbige Gestaltung von ein bis zwei Wänden eignen. Allerdings schaffen Gelb und Orange in Kombination mit hellen Möbeln und einer weißen bis cremefarbenen Raumfarbe eine ganz besondere Atmosphäre mit einem unverwechselbar energiegeladenen Charakter.

Sie wollen wissen, welche Küchenfarben 2018 im Trend liegen? 
Lesen Sie demnächst hier den dritten unseres Trendfarben Reports 2018 mit allen Trends zur Küchengestaltung.

 

Für alle Fragen, eine ausführliche Beratung oder ein individuelle Planung stehen wir ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach hier.

BÜRO WUPPERTAL


Malermeister Nicoli

Rottscheidter Str. 4

42329 WUPPERTAL

 

Tel.: 0202 / 974528 - 0

Fax: 0202 / 974528 - 1

 

info@malermeister-nicoli.de

SOCIAL MEDIA