Aufgaben des Gutachters bei Wasserschäden

In vielen Fällen werden Gutachter hinzugezogen, wenn in Wohnräumen ein Wasserschaden vorliegt. Auch wir als Malermeisterbetrieb sind für die Begutachtung und für die Bestandsaufnahme von Wasserschäden optimal ausgebildet und zertifiziert. Welche Aufgaben wir gegenüber einem extra beauftragten Gutachter übernehmen und wie ein Wasserschaden beseitigt wird, erfahren Sie hier bei uns!

 

Bei einem Wasserschaden kann ein Gutachten von einem Maler von großem Nutzen sein, denn nicht immer ist die Ursache des eingedrungenen Wassers eindeutig zu bestimmen. Ein Rohrbruch, ein Hochwasser oder plötzlicher starker Regen treten für die meisten Hausbesitzer und Mieter ohne Vorwarnung auf, sodass die nötigen Gegenmaßnahmen bei einem dadurch entstandenen Schaden meistens in einem kurzen Zeitraum geplant und im Zuge der Dringlichkeit auch rasch durchgeführt werden müssen. Ein Maler kann hierbei helfen.

 

 

WANN TRETEN WASSERSCHÄDEN AUF?

 

Wasserschäden treten sehr oft im Zuge von Hochwasser auf, aber auch gebrochene Leitungen und Starkregen gehören zu den häufigsten Ursachen. Steigt das Grundwasser plötzlich an, kann das Wasser zudem in die Kellerräume eindringen. Der Schaden kann jedoch auch direkt innerhalb der Wohnung auftreten – zum Beispiel dann, wenn die Waschmaschine defekt ist oder die Badewanne überläuft. Die Folgen sind meistens Schäden an den Wänden und an der Decke, die sich schnell an den Tapeten und dem Anstrich bemerkbar machen. Langfristig bildet sich in feuchten Wänden Schimmel, im Laufe der Zeit nimmt das Schadensausmaß an der Bausubstanz weiter zu. Für viele Bewohner ist es deswegen wichtig, die Feuchtigkeit und die damit einhergehenden Schäden schnell zu beseitigen.

WANN WIRD DAS GUTACHTEN DES MALERMEISTERS FÜR DEN WASSERSCHADEN BENÖTIGT?

 

In vielen Fällen ist es sinnvoll, einen zertifizierten Innungsmaler als Gutachter hinzuzuziehen, der den Wasserschaden hinsichtlich verschiedener Faktoren überprüft. Dieser kann von Ihnen selbst engagiert werden, nicht selten stellen aber auch Versicherungen den Sachverständigen. Dieser soll in diesem Fall meistens prüfen, ob die Versicherung den Schaden übernimmt oder der Bewohner selbst für die Kosten aufkommen muss. Auch bei Streitigkeiten mit dem Vermieter können Sie den Maler rufen, um ein Gutachten erstellen zu lassen – er kann zum Beispiel belegen, dass sich Schimmel nicht durch falsches Lüften des Mieters, sondern durch defekte Wasserleitungen gebildet hat.

WELCHE AUFGABEN ÜBERNIMMT DER MALER?

 

Der Maler hält mit dem Gutachten bei einem Wasserschaden zunächst fest, welche Schäden im Detail verursacht wurden – abblätternder Anstrich, bröckelnder Putz und Wasserflecken gehören zum typischen Schadensbild. Er erstellt damit ein Schadensgutachten. Im Anschluss wird meistens eine Wasserschadenortung vorgenommen, bei der nach der Ursache gesucht wird. Danach erstellt der Maler im Gutachten einen Plan für die Sanierung des Wasserschadens: Hier hält der Fachmann fest, welche Maßnahmen umgesetzt werden sollten, um die Probleme zu beseitigen und welche Arbeiten vom Malervorgenommen werden müssen. Hier werden in der Regel auch die Kosten für die Sanierung angeführt. In vielen Fällen zahlt die Versicherung den Wasserschaden, dies hängt allerdings von den individuellen Konditionen ab – eine Gebäude- und die Hausratversicherung decken in der Regel die meisten Reparaturkosten ab. Sollten benachbarte Wohnungen davon betroffen sein, greift die Haftpflichtsicherung. Wichtig ist dabei, dass Sie die Schäden der Versicherung schon vor der ersten Sanierungsmaßnahme nennen, um die Kosten erstattet zu bekommen!

 

Durch besondere Qualifizierungsmaßnahmen und Zertifizierungen können wir vom Malermeisterbetrieb Nicoli auch das nötige Gutachten für Sie erstellen: Wir weisen diesen Qualifizierung entsprechend nach, somit ist das Gutachten vor Gericht und für Ansprüche bei der Versicherung gültig. Wir fungieren damit nicht nur als Gutachter, sondern führen die erforderten Sanierungsmaßnahmen auch aus. Mit der Anstellung eines entsprechend qualifizierten und zertifizierten Innungsmalers müssen Sie daher nicht zwei verschiedene Profis anstellen – mit dem uns erhalten Sie alle nötigen Dienstleistungen bei einem Wasserschaden aus einer Hand!

SCHADENSBESEITIGUNG UND RENOVIERUNG

 

Die Beseitigung des Wasserschadens erfolgt nach der Empfehlung des Gutachtens. Der Maler wird ebenfalls benötigt, um die Sanierungsarbeiten umzusetzen: Häufig muss das Mauerwerk trockengelegt werden, um den Wasserschaden effizient zu beseitigen. Dies geschieht häufig mit einer Horizontalsperre. Bei kleineren Feuchtigkeitsschäden wird der Raumluft mit einem speziellen Entlüfter Feuchtigkeit entzogen.

 

Nach dem Trocknungsverfahren ist das weitere Vorgehen vom Ausmaß des Schadens abhängig. Bei Schäden, die bis zum Putz reichen, werden die Tapeten entfernt und der komplette Untergrund saniert und neu verputzt. Im Anschluss wird die Wand neu tapeziert oder gestrichen. Im Anschluss hält der Maler im Gutachten ebenfalls für Sie fest, ob der Wasserschaden fachgerecht beseitigt wurde.

 

UNSER TIPP:

 

Für eine umfassende und qualifizierte Betreuung bei Lecks und Feuchteschäden kontaktieren Sie uns oder unseren Partner 

CM Leckortungs- und Trocknungstechnik.


FAZIT

 

Bei einem entstandenen Wasserschaden sollte ein versierter Innungsmaler als Gutachter hinzugezogen werden, der zunächst die Schäden prüft und der Ursache auf den Grund geht. Auch die nachfolgende Sanierung der Räumlichkeiten wird von dem Sachverständigen überprüft – so wird die Sanierung von einem versierten Fachmann vorgenommen, der sich auf die Beseitigung von Feuchtigkeit im Mauerwerk spezialisiert hat. So kann das Problem in der Regel schnell und effizient behoben werden. Die Kosten für ein solches Unterfangen trägt oft die Versicherung, nur in seltenen Fällen müssen die Bewohner selbst dafür aufkommen.

 

Sie benötigen einen qualifizierten Gutachter, Hilfe bei einem Wasserschaden oder haben Fragen zum Thema? Kontaktieren Sie uns einfach hier.

BÜRO WUPPERTAL


Malermeister Nicoli

Rottscheidter Str. 4

42329 WUPPERTAL

 

Tel.: 0202 / 974528 - 0

Fax: 0202 / 974528 - 1

 

info@malermeister-nicoli.de

SOCIAL MEDIA