Marmorino - Ein Hauch von Luxus

Marmorino oder auch Stucco Veneziano, in etwa zu deutsch "Venezianischer Spachtel",  ist ein mineralischer Putz auf Basis von Kalk.

Kalk ist einer der ältesten Baustoffe. Glanzputz wurde schon von den alten Baumeistern im damaligen Weltreich Venezien in Norditalien angewendet.

Kalk ist aber auch modern: schimmelhemmend, antibakteriell, atmungsaktiv, feuchtigkeitsresistent.

 

Marmorino ist ein hochqualitatives mineralisches Produkt mit feinstem Marmor und gelagertem Sumpfkalk zur Erzielung hochdekorativer marmor- ähnlicher Oberflächen. Bis zu 7 Schichten sind für eine einwandfreie Oberfläche erforderlich. Marmorino ist polierbar, von seidenglänzend bis zu hochglänzenden Oberflächen zusätzlich können reizvolle Effekte erzielt werden durch Schablonentechnik. Zusätzlich kann man, als Schutz vor Feuchtigkeit und Verunreinung, einen speziellen punischen Wachs aufbringen der auch ideal ist für Feucht- und Sanitärräume. Die Imprägnierung mit diesem Wachs ergibt insgesamt einen höheren Glanzgrad.

 

In vielen Kulturen in der Vergangenheit und Gegenwart wurde es immer wieder verstanden, Kalk so fein zu verarbeiten, daß mit diesem Material ein Glanzeffekt erzielt wurde.

Marmorino-Verfahren waren bereits in der Römerzeit  bekannt. In Pompeji sind Beispiele erhalten. Die Technik als künstlerische Fertigkeit wurde in Europa während der Renaissance durch verschiedene Kunstschulen kodifiziert. Die italienische Schule war mehr abstrakt, während die französische Schule eher formal und realistisch war. Im Allgemeinen musste eine 10-jährige Ausbildung absolviert werden.

Wir stammen aus einer italienischen Familie, der Heimat des "Stucco". Von hier rührt unsere Affinität zu diesem Material, und von daher verfügen wir über allerbeste Quellen. Wir sind stolz darauf als einer der ersten Malermeisterbetriebe die moderne Anwendung von Marmorino nach Deutschland gebracht zu haben und verfügen somit über jahrelange Erfahrung im Umgang mit diesem anspruchsvollen Produkt.

 

Glanzputz entsteht in Handarbeit, und läßt sich nicht maschinell verarbeiten. Stucco muß mehrschichtig aufgebracht werden. Deswegen kann Marmorino oder Stucco Veneziano nicht "billig" sein.

Venezianischer Spachtel ist aber "preiswert", nämlich seinen Preis wert. Das Material kann ohne mutwillige Zerstörung Jahrzehnte halten. Sie ersparen sich mit Stucco die üblichen Renovierungsintervalle.
Sollten Sie nach Jahren die Optik ändern wollen: Vorarbeiten sind mit Erstauftrag gemacht. Zur Auffrischung oder zur Farbveränderung genügen späterhin ein oder zwei neue Schichten.

 

Konnten wir Sie für die edle Welt des Stucco Veneziano und Marmorino begeistern? Kontaktieren Sie uns einfach hier für mehr Informationen und eine individuelle Beratung.

BÜRO WUPPERTAL


Malermeister Nicoli

Rottscheidter Str. 4

42329 WUPPERTAL

 

Tel.: 0202 / 974528 - 0

Fax: 0202 / 974528 - 1

 

info@malermeister-nicoli.de

SOCIAL MEDIA