Lehmputz im Innenbereich für ein angenehmes Raumklima

Lehmputz hat sich in privaten Wohnräumen vor allem innen bewährt: Das natürliche Material begeistert immer mehr Hausbesitzer durch seine Vorzüge und insbesondere durch die Aufwertung der Räume. Erfahren Sie bei uns, wie und wovon Sie innen bei der Verarbeitung von Lehmputz profitieren können!

 

Lehmputz gilt sowohl innen sowie außen als eine ökologische und robuste Alternative zu herkömmlichen Putzen. Im Gegensatz zu den gängigen Kalk-, Zement- oder Gipsputzen ist dieser natürliche Rohstoff flexibel einsetzbar und überzeugt vor allem durch seine gesundheitsfördernde Wirkung. Insbesondere im Innenbereich können Verbraucher von den positiven Eigenschaften des Lehmputzes profitieren – das Gemisch aus Ton, Sand und Schluff, also Feinstsande, hat hier enorme Auswirkungen auf die Atmosphäre des Raumes.

 

 

WELCHE VOR- UND NACHTEILE BRINGT LEHMPUTZ IM INNENBEREICH?

 

Ein wichtiger Vorteil bei der Verarbeitung von Lehmputz im Innenraum ist die Eigenschaft des Materials, feuchtigkeitsregulierend zu wirken: Lehm kann Feuchtigkeit aus der Umgebung aufnehmen und bei zu geringer Luftfeuchtigkeit wieder abgeben, wodurch ein ausgewogenes Raumklima entsteht. Auch in Feuchträumen wie dem Badezimmer wird so eine konstante und gesunde Luftfeuchtigkeit erreicht, was langfristig dazu beiträgt, das gängigen Problemen in feuchten Räumen, also zum Beispiel Schimmel, effektiv entgegengewirkt wird.

 

Darüber hinaus besitzt Lehmputz die Eigenschaft, Schadstoffe – wie zum Beispiel Zigarettenrauch – aufzunehmen und zu absorbieren. Für Allergiker ist ein angenehmes Raumklima überaus wichtig, weshalb diese Personengruppe besonders von den Vorzügen von Lehmputz profitiert.

Weiterhin ist die Verwendung von Lehmputz ökologisch erheblich sinnvoller als andere Putze, denn für die Herstellung ist nur minimaler Aufwand notwendig. Alter Lehmputz kann zudem einfach abgetragen und erneut verwendet werden.

 

Nicht zuletzt verfügen Wände, die sich innen befinden und mit Lehmputz versehen wurden, über eine besondere Gestaltung: Die natürliche Farbgestaltung und die besondere Musterung schaffen ein ganz spezielles Design, das dem Raum eine individuelle Optik verleiht.

Nichtsdestotrotz besitzt auch der Lehmputz einige Nachteile, die bei der Verarbeitung beachtet werden sollten. So ist dieses Material nässe- und frostempfindlich.-Das ist allerdings nur dann ein Problem, wenn der Baustoff im Außenbereich angewandt wird. Wird der Lehmputz innen verwendet, stellen diese Eigenschaften kein Problem dar.

Darüber hinaus kann es bei einer falschen Verarbeitung oder der falschen Trocknung des Wandbelags zu Rissen im Lehm kommen, die einerseits einen optischen Makel darstellen und andererseits auch die wichtigen Eigenschaften des Lehms beeinträchtigen kann. Wird das Material von einem versierten Innungsmaler verarbeitet und auf die Wand aufgetragen, kann aber auch dieses Problem einfach umgangen werden.

 

Wer sich für beim Verputzen der Wände innen für Lehmputz entscheidet, greift damit zu einem natürlichen Produkt, das nicht nur die Umwelt schont – auch die eigene Gesundheit wird durch die besonderen Eigenschaften des Materials gefördert.

 

 

GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN MIT LEHM

 

Lehm kann auch zum Streichen der Wände verwendet werden – Lehmfarben sind in den verschiedensten Farben erhältlich und haben eine ebenso positive Auswirkung auf das Raumklima wie der Putz. Lehmfarbe wird häufig als Pulver angeboten und muss mit Wasser vermischt werden, bevor sie aufgetragen werden kann.

 

Allerdings haben Sie die Möglichkeit, eine besondere Wandgestaltung umsetzen zu lassen, wenn der Lehmputz innen angebracht wurde: Als sogenannter Rauputz aufgetragen, dient der Putz als kreative Gestaltungsmöglichkeit und benötigt keinen weiteren Anstrich. Hier tragen wir den Putz auf, glätten ihn im Anschluss jedoch nicht, sondern bearbeiteten ihn mit einem Reibebrett. So entstehen besondere und individuelle Muster an der Wand, die ganz nach Ihren Wünschen umgesetzt werden können!

 

Gerne besprechen wir mit Ihnen, welche Gestaltungen mit Lehm an Ihren Wänden möglich sind – zudem übernehmen wir gerne die detaillierte Umsetzung Ihrer Pläne!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns einfach hier.

BÜRO WUPPERTAL


Malermeister Nicoli

Rottscheidter Str. 4

42329 WUPPERTAL

 

Tel.: 0202 / 974528 - 0

Fax: 0202 / 974528 - 1

 

info@malermeister-nicoli.de

SOCIAL MEDIA