World Green Building Week 2017

Foto: Green Building Week

Die Woche vom 25. September bis zum 1. Oktober 2017 steht ganz im Zeichen von nachhaltigem Bauen. Weltweit finden im Rahmen der World Green Building Week Veranstaltungen statt, die die Öffentlichkeit für die Chancen und die Notwendigkeit einer nachhaltigen Bauweise sensibilisieren. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. ist offizieller deutscher Partner der Aktionswoche, in deren Rahmen Events in Stuttgart, Heilbronn und Berlin besucht werden können. Die kostenlose Auftaktveranstaltung, die sich der strategischen Bedeutung von Nachhaltigkeit widmet und Vorzeigeprojekte des nachhaltigen Bauens vorstellt, findet am 27. September in der DGNB Geschäftsstelle in Stuttgart statt.

 

Im letzten Jahrzehnt hat sich viel Positives bewegt in Sachen Nachhaltigkeit. Zahlreiche Initiativen haben sich erfolgreich etabliert und ein Umdenken in der Gesellschaft angestoßen. Die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg ist hier genauso ein Beispiel wie die Gründung der DGNB. „Um nachhaltiger zu werden und sich den globalen Herausforderungen wie dem Klimaschutz aktiv zu stellen, braucht es Vorreiter, die Flagge zeigen und vormachen, dass es geht", sagt Dr. Christine Lemaitre, Geschäftsführender Vorstand der DGNB. „Wir freuen uns, als offizieller deutscher Partner der World Green Building Week, einmal im Jahr solchen Vorbildern aus der Bau- und Immobilienbranche eine Plattform bieten zu können, um ihre Nachhaltigkeitsgeschichten der Öffentlichkeit vorzustellen."

 

Bei der Auftaktveranstaltung „Flagge zeigen für mehr Nachhaltigkeit in der gebauten Umwelt", die am 27. September um 17 Uhr in den Räumlichkeiten der DGNB beginnt, gibt es Impulsvorträge von Christine Lemaitre, Helmfried Meinel, Ministerialdirektor im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, sowie dem Leiter Nachhaltigkeit bei Sto, Dr. Eike Messow. Darüber hinaus wird der zertifizierte Neubau des Unternehmens Vector Informatik in Stuttgart-Weilimdorf gemeinsam präsentiert von Unternehmensgründer Eberhard Hinderer sowie Architekt Michael Frey von Schmelzle+Partner Architekten BDA.

 

Unterstützt wird die DGNB bei der World Green Building Week in diesem Jahr von der Architektenkammer Baden-Württemberg, dem Netzwerk „Guiding Architects", Rinn Beton- und Naturstein, Royal Mosa sowie wineo. Folgende Veranstaltungen finden in Deutschland als Teil der Aktionswoche statt:

  • Mittwoch, 27. September 2017, 17-20 Uhr, Stuttgart - Auftaktveranstaltung „Flagge zeigen für mehr Nachhaltigkeit in der gebauten Umwelt"
  • Donnerstag, 28. September 2017, 9:30-17 Uhr, Heilbronn - Kongress „Urbane Qualitäten – Herausforderungen der Innenentwicklung; Bundesgartenschau Heilbronn 2019 als Motor der Stadtentwicklung" 
  • Freitag, 29. September 2017, 15-18 Uhr, Stuttgart - Stadtführung „Nachhaltige Architektur in Stuttgart"
  • Freitag, 29. September 2017, ab 15 Uhr, Berlin - Stadtführung „Nachhaltiges Bauen in der Europacity"

 

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen und den Referenten gibt es online unter www.dgnb.de/wgbw. Hier finden sich auch die entsprechenden Links zur Anmeldung. Die Auftaktveranstaltung bei der DGNB ist kostenlos, für die übrigen Angebote fällt eine Anmeldegebühr an.

BÜRO WUPPERTAL


Malermeister Nicoli

Rottscheidter Str. 4

42329 WUPPERTAL

 

Tel.: 0202 / 974528 - 0

Fax: 0202 / 974528 - 1

 

info@malermeister-nicoli.de

SOCIAL MEDIA