NordBau 2017

DIGITALISIERUNG AM BAU & GRÜN IN DIE STADT

 

Das sind die Themenschwerpunkte der NordBau 2017. Die Messe, die vom 13.-17.09.2017 in den Holstenhallen Neumünster stattfindet, möchte u.a. das Building Information Modeling (BIM) mit einem großen Ausstellungsangebot erlebbar machen.

Speziell kleinere und mittelständische Baubetriebe sollen in der Digitalisierung die Vorteile erkennen.

 

Die NordBau Neumünster ist eine der größten Baufachmessen im nördlichen Europa.

Seit 1956 bietet sie Fachpublikum und Bauherren eine Vielzahl baubezogener Informationen und fördert Kommunikation und Synergieeffekte. Seminare und Tagungen bieten Foren für Innovationen, für fachlichen Aus- tausch und Kontakte. Die NordBau Neumünster schafft die Grundlage für Impulse und Entscheidungen, informiert und verbindet; - im jährlichen Rhythmus.

 

Rund 65.000 Besucher nutzen jährlich dieses interessante und in seinem Mix hervorzuhebende Forum des Hoch- und Tiefbaus sowie der Kommunal- und Umwelttechnik. Die NordBau hat sich den Status erhalten, alle Bereiche der Bauwirtschaft in seiner Gesamtheit und mit den daraus entstehenden Verknüpfungen der einzelnen Gewerke zeigen zu können. Fachbezogene Sonderthemen werden je nach Aktualität und Verlangen verstärkt präsentiert. Zu den Besuchern zählen vor allem Ingenieure, Architekten, Unternehmen aller Gewerke, Baubehörden, Kommunen, Baustoffhandel, Wohnungsunternehmen, Kammern und Verbände sowie öffentliche und private Bauherren.

 

Aktuelle Produkte und Dienstleis- tungen werden von jährlich rund 900 Ausstellern aus 15 Ländern auf etwa 20.000 m2 Hallenfläche und auf einem Freigelände von ca. 69.000 m2 gezeigt.

 

Begleitet wird die Fachmesse von einem umfangreichen Kongressprogramm. Mit ständig am Markt ausgerichteten Fachbeiträgen der gesamten Breite zum Thema „Bau“ nutzen die Verbände und Organisationen dieses Angebot der Information und Weiter- bildung im Rahmen der NordBau.

Auf diese Weise bietet die NordBau mit ihrer einzigartigen Atmosphäre eine ausgezeichnete Plattform für gute Gespräche und die Pflege von Kontakten sowie für die Gewinnung neuer Kunden.

Fachbezogen, überschaubar und harmonisch sind die wesentlichen Merkmale. 

 

Mehr Informationen auf der Seite der NordBau 2017.

BÜRO WUPPERTAL


Malermeister Nicoli

Rottscheidter Str. 4

42329 WUPPERTAL

 

Tel.: 0202 / 974528 - 0

Fax: 0202 / 974528 - 1

 

info@malermeister-nicoli.de

SOCIAL MEDIA